Start Tickets online buchen SEGWAY-Tour GELSENKIRCHEN-Ückendorf
SEGWAY-Tour GE-Ückendorf PDF Drucken E-Mail

Hier können Sie direkt ein Ticket für unsere SEGWAY-Tour in Gelsenkirchen-Ückendorf zur Halde mit der Himmelstreppe und zur Zeche Holland 
(Gesamtdauer incl. Einweisung ca. 2 Stunden) erwerben.
Preis: 58,- Euro pro Person (incl. MWSt.)
 

      

SEGWAY Tour Gelsenkirchen-Ückendorf

Auf den Spuren von Kohle und Stahl geht es über zwei ehemalige Industriestandorte.

Nach einer gründlichen Einweisung in die leicht erlernbare Fahrtechnik der SEGWAYs startet hier die Erlebnistour mit Ihrem Tourguide. Damit Sie den Ausführungen des Tourguides auch während der Fahrt folgen können, sind die SEGWAYs mit einem Lautsprechersystem ausgestattet.

Auf dem Gelände des Wissenschaftsparks befand sich früher ein Gussstahlwerk. In direkter Nachbarschaft findet man das Gründungszentrum an der Leithestraße. Dies war das ehemalige Casino der Zeche Rheinelbe. Über ehemalige Industriegelände und frühere Bahntrassen führt die Tour vorbei an Siedlungen und Künstlerateliers bis hinauf auf die Halde mit der Himmelstreppe. Auf dem Rückweg liegt die Zeche Holland mit den Doppel-Malakowtürmen.

Das SEGWAY-Event endet nach ca. zwei Stunden am Ausgangspunkt, dem Wissenschaftspark Gelsenkirchen.

 

 Leistungen

Einweisung in den Umgang mit dem SEGWAY

geführte SEGWAY Tour durch Gelsenkirchen-Ückendorf

Gästeführer

Leihgebühr für den SEGWAY

Leihhelm

2 Std. Gesamtdauer, davon ca. 1,5 Std. Fahrzeit

Preis: 58,- Euro pro Person

Teilnehmer: 4 - 7 plus Tourguide


Mietbedingungen

Die Tour erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.
Der Besitz eines Führerscheines (mind. Mofa) ist erforderlich.
Der Teilnehmer erfüllt folgende Eigenschaften:
er /sie wiegt zwischen 45 und 120 Kg,
leidet unter keinen Einschränkungen z. B. Seh- oder Gehbehinderung, Gleichgewichtsstörungen.
Nicht erlaubt sind: Alkoholeinfluss, Drogen oder einschränkende Medikamente.
Bei Schäden am SEGWAY muss mit einer Selbstbeteiligung von 250,- Euro gerechnet werden.
Vor Antritt der Tour ist eine Haftungsausschlusserklärung zu unterzeichenen.
Aus Sicherheitsgründen ist das Tragen eines Helmes während der Fahrt empfohlen.
Kostenlose Leihhelme sind vorhanden.

Der Tourleiter kann aus Sicherheitsgründen eine Änderung vornehmen, wenn die Verkehrssituation, Wetterverhältnisse oder höhere Gewalt die Durchführung erschweren oder verhindern.
Bei Touren, die nicht zustande kommen, abgebrochen oder verschoben werden müssen, wird ein anteilsmäßiger Gutschein ausgestellt.
Die Rückzahlung ist ausgeschlossen.
Die Gutscheine sind übertragbar.
Der Tourteilnehmer akzeptiert die AGB der fun-mobility GmbH.

 


Bitte beachten Sie: 

fun-mobility Gmbh bietet hier Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen an, insbesondere Tickets bzw. Eintrittskarten für Veranstaltungen. Daher liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Dies bedeutet, dass ein Widerrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Jede Bestellung von Tickets bzw. Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten. Ihre IP-Adresse wird während des Buchungsvorganges erfasst.